Saint-Chèly-du-Tarn

SAINT-CHELY-DU-TARN

Städte und Dörfer mit markanter Architektur Um Saint-chely-du-tarn, Gorges du Tarn Causses
  • Der Weiler Saint-Chély-du-Tarn liegt am Fuße einer riesigen Klippe am linken Ufer des Tarn, fast in der Mitte der Schluchten. Hamlet ist berühmt für seine romanische Kirche Mariä Himmelfahrt aus dem 12. Jahrhundert und die Kapelle von Cénaret, ein romanisches Gebäude aus dem 12. Jahrhundert, das am Eingang einer Höhle mit einem unterirdischen See und Überresten einer alten Mühle errichtet wurde in einen Kunsthandwerksladen umgewandelt. Der Weiler ist mit der Straßenachse durch eine Brücke...
    Der Weiler Saint-Chély-du-Tarn liegt am Fuße einer riesigen Klippe am linken Ufer des Tarn, fast in der Mitte der Schluchten. Hamlet ist berühmt für seine romanische Kirche Mariä Himmelfahrt aus dem 12. Jahrhundert und die Kapelle von Cénaret, ein romanisches Gebäude aus dem 12. Jahrhundert, das am Eingang einer Höhle mit einem unterirdischen See und Überresten einer alten Mühle errichtet wurde in einen Kunsthandwerksladen umgewandelt. Der Weiler ist mit der Straßenachse durch eine Brücke verbunden, die von einem einzigen Bogen überspannt wird und den Fluss auf der Höhe der hohen Klippe überquert, die die Mäander des Tarn bildet. Auch bei Schwimmern und Kanufahrern erfreut sich ein Quellfluss großer Beliebtheit, der in einer Kaskade in den Tarn mündet. Der Weiler Saint-Chély-du-Tarn hat etwas Magisches.
  • Preise
  • Erwachsene
    Ab 0 €
Schließen