Siehe Fotos (5)

MONTEE JALABERT

Um Mende
2.7 km
Radwanderer
30min
Herausfordernd
  • Am 14. Juli 1995, am Ende der 12. Etappe der Tour de France zwischen Saint-Étienne und Mende, errang Laurent Jalabert an der Côte de la Croix Neuve, die zum Flugplatz von Mende führt, einen der bedeutendsten Siege seiner Karriere . An diesem Nationalfeiertag erkennt Jalabert nach 198 km Flucht „Das Schönste der Großen Vadrouilles, aber es ist kein Kino“. Zu Ehren dieses Sieges trägt der 3,1 km lange Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 10,1 % seit 2005 den Namen Montée Laurent...
    Am 14. Juli 1995, am Ende der 12. Etappe der Tour de France zwischen Saint-Étienne und Mende, errang Laurent Jalabert an der Côte de la Croix Neuve, die zum Flugplatz von Mende führt, einen der bedeutendsten Siege seiner Karriere . An diesem Nationalfeiertag erkennt Jalabert nach 198 km Flucht „Das Schönste der Großen Vadrouilles, aber es ist kein Kino“. Zu Ehren dieses Sieges trägt der 3,1 km lange Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 10,1 % seit 2005 den Namen Montée Laurent Jalabert. Montée Jalabert ist Schauplatz zahlreicher weiterer Radsportveranstaltungen. Fahrer der Tour du Gévaudan und Paris-Nizza kommen, um an dieser mittlerweile legendären Küste zu kämpfen. Zur sanften Vorbereitung auf die Tour de France nahmen Radfahrer bis 2002 diesen Anstieg im Rahmen des Grand Prix Midi Libre in Angriff. Besteigen Sie den Montée JALABERT als Amateur und erhalten Sie Ihr Diplom im Fremdenverkehrsamt von Mende.
  • Abfahrt
    Mende
  • Höhenunterschied
    284 m
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
284 Meter Höhenunterschied
  • Maximale Höhe : 1033 m
  • Minimale Höhe : 748 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 284 m
Schließen